Startseite | Wir über uns | Zahlen - Daten - Fakten | Linksammlung | Verein - intern

Sie sind hier: ⇒ Startseite ⇒ Verein - intern

Vereins-Informationen



Übersicht




Kalender




Einsatzpläne

Einrichtung/Station Tag Uhrzeit
Besuchsdienst B0S Aufnahmestation 1. + 3. Mittwoch 13:45 - 16:00 Uhr
2. + 4. Freitag 14:30 - 16:00 Uhr
Besuchsdienst B0N + B1 Psychiatrie 1. + 3. Freitag 14:30 - 16:00 Uhr
2. + 4. Freitag 13:00 - 16:30 Uhr
Besuchsdienst D0 Gerontopsychiatrie 1. + 3. Montag 15:00 - 16:30 Uhr
1. + 3. Mittwoch
Gruppe 1
15:00 - 16:30 Uhr
2. + 4. Mittwoch
Gruppe 2
15:00 - 16:30 Uhr
1. + 3. Freitag 15:00 - 16:30 Uhr
Gesprächsgruppe E1 auf Station B4 Gerontopsychiatrie 1. Freitag und sporadisch 16:00 - 17:00 Uhr
Ausflug Institutsambulanz 3. Samstag 13:00 - 16:30 Uhr
Ausflug G0 + G2 Sucht 1. + 3. Freitag 13:45 - 16:15 Uhr
Café "Zur Brücke" Samstag 14:00 - 17:00 Uhr
Internetangebot "ComeIn" Montag 16:00 - 17:00 Uhr


Öffentlichkeitsarbeit


Spendenvergabe der VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG

Mit insgesamt 20.000 Euro fördert die VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG beim VR-Spendentag das Engagement regionaler Sportvereine und gemeinnütziger Institutionen. - so auch das Internetcafé „ComeIn“ des Vereins „Betreuunsgdienst Psychiatrie Erlangen e.V.“

Gewürdigt wurden dabei die glücklichen Gewinner des Wettbewerbs "Bank & Soziales". Sie haben zuerst die Jury überzeugt und sich dann in einem öffentlichen Online-Voting durchgesetzt. Für die Anschaffung eines neuen Computers, mit dem Patienten des Klinikums am Europakanal im Internet recherchieren können, konnten Babette Brokmeier, Leiterin des Vereins und Diana Strobel aus dem Vorstand 500 Euro entgegennehmen.

Weshalb die VR-Bank konsequent ihr soziales Engagement verfolgt, erläuterte Vorstandsmitglied Johannes Hofmann: "Als regionale Bank vor Ort fühlt sich die VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG nicht nur dem reinen ökonomischen Erfolg verpflichtet, sondern räumt auch den Interessen unserer Gesellschaft eine hohe Priorität ein." Dem genossenschaftlichen Prinzip der "Hilfe zur Selbsthilfe" folgend, freuten sich 20 regionale Sportvereine und gemeinnützige Institutionen über den Spendenregen der VR-Bank in Höhe von insgesamt 20.000 Euro.

Presseartikel